• Einzeltherapie
  • Paartherapie
  • Familientherapie
  • Pferdegestützte Psychotherapie
  • Supervision
  • 45 Minuten
  • 90 Minuten
  • 90 Minuten
  • 45 Minuten
  • 105€
  • 210€
  • 210€
  • 105€
  • Auf Anfrage

ABRECHUNG ÜBER DIE KRANKENKASSE IST MÖGLICH
Eine Abrechnung über Ihre Krankenkasse ist dann möglich, wenn eine krankheitswertige Störung (Diagnose nach ICD- 10) vorliegt.
​In diesem Falle bekommen Sie einen Teil der Psychotherapiekosten von Ihrer Krankenkasse zurückerstattet.

Folgende Schritte sind dafür nötig:

Schriftliche Überweisung inkl. F- Diagnose/ Ärztliche Bestätigung vom Hausarzt oder Facharzt (Empfehlungsschreiben für Psychotherapie) zwischen der ersten und zweiten psychotherapeutischen Einheit
Diagnose (Facharzt, Hausarzt, Psychotherapeutin)
Antrag auf Kostenzuschuss wegen Inanspruchnahme von psychotherapeutischer Behandlung
Einreichung bei der jeweiligen Krankenkasse (vor der 11. Sitzung !)
Krankenkassenzuschuss (Stand: 02/23): ÖGK= 31,50 €; BVAEB= 42,40 €; SVA= 45,00 €,

Es gibt ein sehr begrenztes Kontingent an vollfinanzierten Krankenkassenplätzen, nähere Infos gerne auf Anfrage!

PFERDEGSTÜTZTE PSYCHOTHERAPIE – INFORMATION
Meine Pferde sind es gewöhnt, mit Menschen zu arbeiten. Um die psychische Stabilität der Pferde gewährleisten zu können, wird auf folgendes geachtet:
dass sie unter optimalen pferdegerechten Bedingungen im Herdenverband gehalten werden.
dass sie, bisher keine ungerechtfertigten oder gewaltsamen Reaktionen von Menschen erfahren mussten.
dass sie, regelmäßig bewegt und trainiert werden und von fixen Bezugspersonen versorgt und geritten werden.
Meine Pferde sind daher gegenüber Menschen aufgeschlossen und zutraulich. Pferde sind jedoch immer auch in ihrer eigenen Pferdewelt und in ihrem Gruppenverhalten und ihren Rangkämpfen von uns Menschen unbeeinflusst. Insofern muss man beim Umgang mit Pferden immer auf natürliche, das heißt plötzliche, schreckhafte und fluchtartige Reaktionen gefasst sein.

Als Teilnehmer:in an den therapeutischen/pädagogischen Übungen mit Pferden sind Sie sich des vorhandenen Restrisikos bewusst und akzeptieren durch die Teilnahme an den Einheiten die Verantwortung dafür- für sich selbst, oder als Erziehungsberechtigte für IhrKind.

VERSCHWIEGENHEIT
PsychotherapeutInnen sind gemäß Paragraph 15 PthG zur uneingeschränkten Verschwiegenheit über alle ihnen in Ausübung ihres Berufs anvertrauten oder bekannt gewordenen Geheimnisse verpflichtet, und zwar gegenüber allen Dritten einschließlich Ehepartnern und Lebensgefährten, aber auch privaten und öffentlichen Einrichtungen, z.B. Behörden oder Sozialversicherungsträgern. Dies gilt auch nach Beendigung der Psychotherapie.

Es kann sein, dass Sie im Wartebereich andere Personen treffen, die Sie möglicherweise kennen. In weiterer Folge kann es zu Begegnungen während der Therapieeinheiten außerhalb der Praxis (Tiergestützte Psychotherapie, Walk and Talk) kommen.

ABSAGEREGELUNG
Wenn Sie einen vereinbarten Termin nicht einhalten können, bitte ich Sie, so früh wie möglich abzusagen. Eine Absage 24 Stunden vorher (werktags) ist kostenfrei möglich.
Bei Absagen, die später als 24 Stunden vor dem Termin erfolgen, bzw. bei Nichterscheinen, wird das gesamte Honorar für die ausgefallene Stunde in Rechnung gestellt. Dies kommt nicht zum Tragen, wenn ein anderer Klient auf Warteliste den ausgefallenen Termin übernimmt.
Kurzfristige Absagen am selben Tag bitte möglichst per SMS!

HAUSBESUCHE
Vorwiegend finden die Therapiegespräche bei mir in der Praxis statt. Aufgrund der großen Nachfrage für Hausbesuche bei Personen mit eingeschränkter körperlicher Mobilität (nach Unfällen, bei körperlichen Einschränkungen oder in höherem Alter), biete ich in Ausnahmefällen Besuche am Wohnort der KlientInnen an.
​Preis auf Anfrage!

AKUTE NOTFÄLLE, DIE SOFORTIGE MAßNAHMEN ERFORDERN:

Bei einer akuten Krise, Suizidgedanken, Selbst- und Fremdgefährdung oder ähnlichen Notfällen wenden Sie sich bitte an einen der folgenden Dienste:

Kit- Kriseninterventionsteam für psychosoziale Akutbetreuung Steiermark, Telefonnummer: 130

LKH Graz Süd- West- Standort Süd, Telefonnummer: 0316/ 21910

Telefonseelsorge, Telefonnummer: 142

Kinder- & Jugendpsychiatrie, LKH- Hochsteiermark, Telefonnummer: 03842/4012463

Jugend- & Kinderhotline- Rotes Kreuz, Time4friends: 0664/1070144

PsyNot – Psychiatrisches Krisentelefon: 0800/44 99 33